Crack Vanavama

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 202)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Radrennen der Frauen #760591
    Crack Vanavama
    Teilnehmer
      • Beiträge: 204
      • Wasserträger
      • ★★★★★

      Das hat insgesamt sehr viel Spaß gemacht, zuzusehen! Wie letztes Jahr braucht man bei den Frauen keine riesigen Berge, um Abstände zu bewirken und Action zu machen. Schon die vierte Etappe war großartig, wie Vollering und AvV da schon große Lücken gerissen haben war der richtige Auftakt zum GK-Kampf. Trotzdem würde ich mir schon gute zwei, drei Bergetappen wünschen, wenn man schon ne ganze Woche fährt. Ob es dafür ne Ankunft wie auf dem Tourmalet sein muss, weiß ich jetzt nicht. Der ist halt mythisch und so, aber das war ja jetzt keine Mehrpässefahrt, sondern eine Etappe mit zwei Bergen, und von 1 bis 10 sinds dann trotzdem sieben Minuten, zwischen 1 und 2 auch schon zwei. Kann man da nicht auch nach La Mongie nur fahren (man kann ja “La Mongie – Col du Tourmalet” auf die Karte schreiben fürs Marketing) oder übern Tourmalet und dann nach Cauterets zB oder umdrehen und Finale auf dem Aspin? Klar, irgendwie muss man die mystischen Tour-Pässe auch prominent einbinden, aber so weiß man halt, dass aller Action und Lücken zum Trotz so 30 bis 60sec große Lücken auf den Hügeletappen nicht so wertvoll sind.


      Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

      als Antwort auf: Radrennen der Frauen #760548
      Crack Vanavama
      Teilnehmer
        • Beiträge: 204
        • Wasserträger
        • ★★★★★

        Sitz im Zug und kann nix sehen, da gewinnt Liane Lippert. Stark!


        Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

        als Antwort auf: Tour 2023 #760502
        Crack Vanavama
        Teilnehmer
          • Beiträge: 204
          • Wasserträger
          • ★★★★★

          Campenaerts ne absolute Maschine. Dem gebührt der Erfolg der Gruppe wohl zu 70%, das andere belgische Team profitiert aber davon (wobei noch ein zweiter Platz für Lotto als Zweitliga-Team auch nicht so falsch ist). Asgreen gönn ichs, dem blöden Lefevre aber nicht, und für Eenkhorn natürlich blöd, dass er die Vorarbeit nicht umsetzen konnte. Unangenehm für ihn im Teambus wahrscheinlich.

          Ahhhh und Philipsen scheint sich bei dieser Tour echt als unangenehmer Affe zu entpuppen. Was sollte die Aktion bei Eenkhorns Attacke?


          Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

          als Antwort auf: Tour 2023 #760499
          Crack Vanavama
          Teilnehmer
            • Beiträge: 204
            • Wasserträger
            • ★★★★★

            Talking of 2011: Ein Wunder im Rückblick für mich, dass Voeckler nach Alpe d’Huez nur 3min kassiert hat. Der war am Galibier ja schon weg und im Eimer. Aber wahrscheinlich einfach nochmal mit ganz anderer Schmerztoleranz als der Durchschnittskletterer. Und in der Form seines Lebens halt (Fand Top Ten damals gar nicht so überraschend, der hatte vorher (hab nachgesehen, bei Trentino und Dauphinee) schon deutlich verbesserte Bergform angedeutet – dass am Ende eigentlich nur eine Etappe für den Gesamtsieg fehlte, war halt die Sensation


            Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

            als Antwort auf: Tour 2023 #760498
            Crack Vanavama
            Teilnehmer
              • Beiträge: 204
              • Wasserträger
              • ★★★★★

              Das war jetzt kein historischer Einbruch gestern. 6min an nem 30km-Berg sind schnell weg. Überraschend halt, dass es so eine Rakete wie Pogacar erwischt. Aber am Granon letztes Jahr warens auch 3min. So lang muss man für derartige Einbrüche nicht in die Vergangenheit. Mollema fiel 2016 von 2 oder 3 auf 11 zurück, nachdem er auf der vorletzten Alpenetappe gestürzt war und dann zwei Packungen kassiert hat. Uran 2011 auf dem Weg ins weiße Trikot in den Alpen 28 Minuten kassiert. Legendär natürlich auch der Einbruch von Landis 2006 und das Comeback. Der hatte 10min kassiert damals! Andy Schleck hatte 2008 nen ziemlichen Einbruch, der nur unterging, weils auf der ersten Bergankunft war, dadurch bliebs weniger als Verlust in Erinnerung und mehr als Comeback ins weiße Trikot danach. Ansonsten hab ich hier noch Cadel Evans 2009 aufm Zettel. Der lag zwar vor allem weg TTT eh nur auf Platz 14 vorher, aber fing sich in den Alpen erst 4 und dann 30 Minuten Rückstand ein damals.

              Basso, Evans oder Yates beim Giro wurden ja schon erwähnt. Bei der Vuelta findet man sicher auch was (dumoulin 2015 zb – wobei das schon anders war)

              Heute komisch, warum nicht große Gruppe? Dass Alpecin, Lidl und Jayco nen Sprint wollen, ok, aber sonst? DSM, Intermarché, Uno-X oder Bora mit Bock auf nen billigen Top5-Platz?!?


              Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

              als Antwort auf: Tour 2023 #760466
              Crack Vanavama
              Teilnehmer
                • Beiträge: 204
                • Wasserträger
                • ★★★★★

                Was ist eigentlich mit Powless? Hat Ciccone im Kampf ums Bergtrikot nichts mehr entgegenzusetzen. Kann nicht mehr?


                Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                als Antwort auf: Tour 2023 #760451
                Crack Vanavama
                Teilnehmer
                  • Beiträge: 204
                  • Wasserträger
                  • ★★★★★

                  Furiose Leistung von Vingegaard.

                  Aber wenn er am Ende mit 2,3 Minuten Vorsprung die Tour gewinnen sollte müssen wir jetzt auch nicht so tun als sei er der ultimative Dominator wie Armstrong damals.


                  Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                  als Antwort auf: Tour 2023 #760371
                  Crack Vanavama
                  Teilnehmer
                    • Beiträge: 204
                    • Wasserträger
                    • ★★★★★

                    Währenddessen Giften sich Froome und Israel gegenseitig an. Froome meint, er wäre gut genug gewesen für die Tour. Adams als Teamchef sagt, Froome ist das Geld nicht wert. Ich sag, beides idioten.

                    Als Israel Froome geholt hat, war der schon zwei Jahren sportlich irrelevant. Dass er womöglich nicht wieder auf das alte Level kommt, war erwartbar. War ein ziemlich hoher Einsatz zu glauben, dass er wieder weltklasse wird. In welchem Universum Froome bei der Tour hätte Konkurrenzfähig sein sollen, wüsste ich aber auch mal gern. Das Zeug, dass er bis 2018 genommen hat, schien besser gewesen zu sein als seine jetzigen Drogen. Oder hat schwere Nachwirkungen


                    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                    als Antwort auf: Tour 2023 #760336
                    Crack Vanavama
                    Teilnehmer
                      • Beiträge: 204
                      • Wasserträger
                      • ★★★★★

                      Hat auch nen hervorragenden Musikgeschmack übrigens


                      Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                      als Antwort auf: Tour 2023 #760335
                      Crack Vanavama
                      Teilnehmer
                        • Beiträge: 204
                        • Wasserträger
                        • ★★★★★

                        Zimmermann bockstark! Hätte es ihm sehr gegönnt, auch gegen Pello. Augsburger mit hervorragendem Musikgeschmack und Kampfgeist. Aber wer so einem ritt hinlegt, wird weitere Chancen kriegen. Vielleicht Donnerstag, oder sie lassen in den Alpen mal ne Gruppe durchkommen, oder diese eine relativ leichte jura etappe vielleicht auch noch mal was für puncheure


                        Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                        als Antwort auf: Tour 2023 #760321
                        Crack Vanavama
                        Teilnehmer
                          • Beiträge: 204
                          • Wasserträger
                          • ★★★★★

                          Sie lassens echt rollen im ersten Feld. Hindley hätte die Konkurrenz für Platz 3 auf Rodriguez beschränken können (Pello und Pidders noch mit Außenseiterchancen dann), Buchmann hätte in die Top Ten kommen können. Hatten aber auch nur Meeus, Buchmann, Kwiatek und noch einen oder zwei andere Ineosse zum Tempomachen da. Für Gaudu etc also nicht mehr als ein richtig blaues Auge am Ende.


                          Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                          als Antwort auf: Tour 2023 #760320
                          Crack Vanavama
                          Teilnehmer
                            • Beiträge: 204
                            • Wasserträger
                            • ★★★★★

                            Jetzt kommen Gaudu und Freunde doch wieder näher. FDJ und DSM wohl stärker als Bora und Ineos in der Nachführarbeit :O


                            Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                            als Antwort auf: Tour 2023 #760317
                            Crack Vanavama
                            Teilnehmer
                              • Beiträge: 204
                              • Wasserträger
                              • ★★★★★

                              Glaub nicht, dass die noch auf Yates, Yates, Gaudu, Bardet und Kuss warten. Über zwei Minuten jetzt für die. Für die Ausreißer ist das natürlich auch Mist, weil die jetzt einem durchgängig rasenden Feld widerstehen müssen. Allein vorne dabei zu sein ist grad schon sehr stark.


                              Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                              als Antwort auf: Tour 2023 #760265
                              Crack Vanavama
                              Teilnehmer
                                • Beiträge: 204
                                • Wasserträger
                                • ★★★★★

                                Also Philipsen kommt in dieser Netflix-Doku sympathisch rüber aber er fährt halt heut schon wieder einem ins Rad und drängt Bini ganz klar direkt an die Bande. Kein Fan davon, das immer durchgehen zu lassen.


                                Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                als Antwort auf: Tour 2023 #760261
                                Crack Vanavama
                                Teilnehmer
                                  • Beiträge: 204
                                  • Wasserträger
                                  • ★★★★★

                                  Nach dem Großkampf am Tourmalet dachte ich schon, wenn Vingegaard Pogacar heute wieder ne Minute einschenkt sehen sich am Ende die Giro-Streckenplaner noch im Recht mit ihrer konservativen Planung. Pogi rettet uns Gott sei Dank mal wieder. Insgesamt ein Geschenk für den Radsport der Typ.

                                  (vor allem wäre mit den ziemlich gleichstarken Roglic, Thomas und Almeida der Giro dieses Jahr ein Fest geworden mit fordernden kompletten drei Wochen. Aber machste nix. Immerhin landschaftlich wars nochmal ganz besonders schön halt…)


                                  Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                  als Antwort auf: Tour 2023 #760233
                                  Crack Vanavama
                                  Teilnehmer
                                    • Beiträge: 204
                                    • Wasserträger
                                    • ★★★★★

                                    Wir fangen jetzt aber nicht ernsthaft an, die Bergauf-Zeiten von Hindley nach einem Tag in der Gruppe mit Vingegaard nach einem Tag im Feld zu vergleichen wtf. Zumal der Schlussanstieg heute die meiste Zeit n ziemlicher Rollerberg ist und der Tourmalet weit davor, ich erwarte da nicht so viel Action. Der Puy de Dome ist außerdem vorm Ruhetag.

                                    Der KV meinte mit Klassementmachenden Zeitfahrern womöglich Honchar, Botrero, aber eigentlich ja auch Wiggins

                                    Kuss natürlich superstark und ein ganz wichtiger Faktor. Fuhr Pogacar sicher auch schon ganz schön weich, sodass Vingegaard ihm womöglich nochmal extra was aufbrummen konnte.


                                    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                    als Antwort auf: Tour 2023 #760188
                                    Crack Vanavama
                                    Teilnehmer
                                      • Beiträge: 204
                                      • Wasserträger
                                      • ★★★★★

                                      Van der Poel relegiert, bauhaus alle Punkte abgezogen (irgendwas soll 1.8km vorm Ziel gewesen sein, finale nochmal angesehen, kA was). Diese inkonsequenz und das ständige ergreifen von nur mittelschweren strafen und das auslassen der drastischen tragen zur Unsicherheit bei den Rennen bei


                                      Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                      als Antwort auf: Tour 2023 #760174
                                      Crack Vanavama
                                      Teilnehmer
                                        • Beiträge: 204
                                        • Wasserträger
                                        • ★★★★★

                                        Da ist das Finale auf einer Motorsport-Rennstrecke und trotzdem legen sich 10 Leute in drei Sturzszenarien auf die Schnauze. Da redet man ständig über Sicherheit aber vielleicht fahren die auch einfach wie die Gestörten

                                        Bauhaus wieder stark. Zweiter und Dritter nach zwei Tagen – vielleicht gewinnt er doch mal @KV? scheint jedenfalls mit die beste Form zu haben.


                                        Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                        als Antwort auf: Tour 2023 #760161
                                        Crack Vanavama
                                        Teilnehmer
                                          • Beiträge: 204
                                          • Wasserträger
                                          • ★★★★★

                                          Größtes Problem aber Massensprint durch die Kurve. Ging das nicht anders?


                                          Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                          als Antwort auf: Tour 2023 #760160
                                          Crack Vanavama
                                          Teilnehmer
                                            • Beiträge: 204
                                            • Wasserträger
                                            • ★★★★★

                                            Bauhaus aber ohnehin mit sackstarkem Finale. Halte viel von ihm, dass er gleich auf Anhieb ganz vorne reinfährt aber natürlich die Erwartungen voll erfüllend.


                                            Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                            als Antwort auf: Tour 2023 #760159
                                            Crack Vanavama
                                            Teilnehmer
                                              • Beiträge: 204
                                              • Wasserträger
                                              • ★★★★★

                                              Tut mir leid, aber nach dem Crash in Polen 2020 verstehe ich es einfach nicht mehr, wenn man Fahrweisen wie von Philipsen heute nicht bestraft. Klar, Bauhaus wäre der Profiteur, der sich seinen eventuellen Tour-Etappensieg sicher anders vorstellen würde als so umstritten wie es dann heute wäre. Aber Van Aert ist neben Phiipsen, die beginnen den Sprint in der Mitte, und Philipsen lässt ihm keinen Platz zum Überleben, Van Aert bricht den Sprint dann ab. Hält er rein, knallt es sicher, womöglich wie in Kattowitz damals. Angesichts dessen, was Groenewegen damals an Verurteilungen erfahren hat (natürlich weitgehend zurecht), dann muss man auch in den Fällen einschreiten, die durch Vernunft des Konkurrenten vereitelt werden.


                                              Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                              als Antwort auf: Tour 2023 #760153
                                              Crack Vanavama
                                              Teilnehmer
                                                • Beiträge: 204
                                                • Wasserträger
                                                • ★★★★★

                                                Lafay, Lafey, Lafee, wen juckts… Cofidis! Erster Sieg seit Ewigkeit. Haben alle gesagt, dass die lang nicht mehr gewonnen haben, also hat die Möve mal nachgesehen. Dachte erst moncoutie 2005.war aber chavanel 2008. Ist ja gar nicht so lang. War da immerhin schon Zehntklässler. Und im Herzen bin ich ja jetzt immer noch Student, also… Die 15 Jahre B-)

                                                Die Yates Brüder auf etappe 1 auch cool. Hatte bisschen mehr sentimentales bei der Zieleinfahrt erhofft. Cool, dass sie es sportlich austragen ohne Händchen halten (unterschiedliche teams halt auch), aber jubel von Adam verwackelt und Simon regungslos (wsl enttäuscht) über die Linie.

                                                Zudem guter Punkt von lappi: vinges mitgerolle lahm und doof. Während man am scheißkuebel noch sagen kann, langer weg ins Ziel, werden vielleicht eh gestellt, besser Kräfte sparen, (wenn er Angst vor vor Pogacars Sprint hatte, naja, 4sec eingebüßt hat er jetzt auch und wenn Lafay nicht wegfährt sinds sogar 6 im Ziel) wären ein paar ablösungen für wva schon schlau gewesen. Er wird es brauchen, dass der ihm den gefallen zurück zahlt. Und kollegial wäre es auch. Gleichen take liest man auch auf anderen Plattformen. Wird nur unangenehm, wenn da Dänen dabei sind, die heulen einem dann die Ohren voll, wie blöd man zu Jonas ist.


                                                Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                                als Antwort auf: Radrennen der Frauen #760095
                                                Crack Vanavama
                                                Teilnehmer
                                                  • Beiträge: 204
                                                  • Wasserträger
                                                  • ★★★★★

                                                  Richtiger Scheißkurs :D dann schau ich halt nur Tour…


                                                  Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                                  als Antwort auf: Tour 2023 #760075
                                                  Crack Vanavama
                                                  Teilnehmer
                                                    • Beiträge: 204
                                                    • Wasserträger
                                                    • ★★★★★

                                                    Aber Meeus holt doch auch keine Etappe. Ehrlicherweise lass ich da lieber die Sprinter ganz daheim. Haller als endschneller und hügelfester Capitaine de Route kann ja vielleicht trotzdem mal reinhalten. Würde den auch safe immer mit zur Tour nehmen, der ist super wertvoll fürs Team. Aber statt Meeus und Van Poppel dann lieber noch zwei Leute für Berge und Hügel als Unterstützung für Hindley. So sinds zwei verschenkte Kaderplätze für mich


                                                    Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                                    als Antwort auf: Tour 2023 #760065
                                                    Crack Vanavama
                                                    Teilnehmer
                                                      • Beiträge: 204
                                                      • Wasserträger
                                                      • ★★★★★

                                                      Was soll man denn da noch analysieren wenn der KV hier schon alles vollschreibt? Aber vernünftige Sachen dabei. Bora versteh ich auch nicht. Von Uno X erwarte ich aber schon was. Die machen das irgendwie immer gut, sind oft über den Erwartungen. Fahrer entwickeln sich bei denen ja fast immer weiter. Aus Ausreißergruppen sicher sehr gefährlich, aus dem Feld allerdings werden sie es hart haben. Gibt aber in der zweiten Hälfte echt viele Chancen für Gruppen. Andererseits für die meisten im Team die erste GT, mal sehen, wie die in Sachen Ausdauer da stehen.

                                                      Kristoff wahrscheinlich nie fertig. Ist keine 23 mehr, aber gleicht die Beine mit dem Kopf so stark aus wie sonst kaum jemand.


                                                      Crack Mövenarsch (ohne Klasse)

                                                      • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monaten, 3 Wochen von Crack Vanavama.
                                                    Ansicht von 25 Beiträgen - 51 bis 75 (von insgesamt 202)