espresso

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: T – Mobile 2006 #623185
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    als Antwort auf: HEW Cyclassics Hamburg #600627
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    der kleine finger tuts auch.

    als Antwort auf: Armstrong #580561
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    Quote:
    Original von Coolman
    na ja ich kann seine ängste aber schon verstehen wenn man erfolgreich ist hat man immer neider die einen wirklich blind hassen. ist halt leider so.

    Wie viele posts in diesem forum deutlich zeigen.

    als Antwort auf: Armstrong #580555
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    Quote:
    Original von Stahlross
    Gibts eigentlich einen Amerikaner ohne Neurose oder Verfolgungswahn?

    Wie wäre es damit?
    http://science.orf.at/science/news/135405

    als Antwort auf: Armstrong #580486
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    Quote:
    Original von Tracker
    @ T-Moby

    Bei Ulle mag das ja stimmen, wie überall zu lesen steht ist er Asthmatiker. Diese Asthmamittel wirken beim Lungengesunden jedoch nicht leistungssteigernd, das ist wissenschaftlich gut belegt. Man hat wohl auch schon überlegt, sie von der Dopingliste zu nehmen. Das wäre sicherlich vernünftig, weil sie dadurch an Attraktivität für Sportler verlören.

    Es mag schon stimmen, dass asthmamittel nicht leistungssteigernd sind, aber sie eignen sich vorzüglich um andere doppingmittel zu maskieren. Vielleicht sind deshalb fast 80% der radfahrer asthmakrank, und greifen auf den letzten kilometern zu ihrem spray?

    als Antwort auf: Der Countdown läuft #580974
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Feuerwerk kann ganz schon gefährlich sein. Hoffentlich brennen deine leute nicht aus…

    als Antwort auf: Glgi vs. Hans-Michael Holczer #574534
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Mag schon sein, dass der KV gerne gelesen wird, ab er was schreibt er da, hat er einen vergifteten maisenring erwischt? Seit wann steht der dicke Ulle für einsatz engagement und guten willen? War es nicht immer so, dass er im herbst und winter zwar hervorragende pläne geschmiedet hatte, da aber bei der umsetzung im training zusammengebrochen ist? So wollte er voriges jahr z.b. schon bie den klassikern starten… …und nach der tour noch die WM…
    Und krank? Naja, die bequemste erklärung für ein schwaches abschneiden. Krankenberichte hat es in den letzten fünf jahren bei jeder tour gegeben. Immer hatte man ans aufgeben gedacht, aber der superulle hält durch.

    Mit seiner inkonsequenz hat er über jahre nicht nur für sich, sondern vorallem auch für seine mannschaftskollegen die ganze saison verbaut. Besonders seine designierten helfer, die ja ihre saisonvorbereitung nach ihm ausrichten mußten, standen dann oftmals mit leeren händen und ohne rennen da. Das er des öfteren mannschaftsaufstellungen nach persönlichen vorlieben, abseits von leistungsdaten, beeinflußt hat, kann man bei seinem schwachen charakter noch am ehesten verstehen.

    Abschließend aber noch: Das alles ist aber nicht wirklich Ulles schuld, da hat die teamleitung schwer geschlampt. So ein fahrer darf nicht eigenverantwortlich trainieren, den muß man sich von anfang an zur brust nehmen und über das ganze jahr führen.

    als Antwort auf: Pro-Tour-Umfrage #573982
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine rennserie, in der ein und der selbe bestimmt wer teilnehmen darf, und wer veranstalten darf gerecht und sinnvoll ist.
    Nochdazu, wenn man als wichtigstes auswahlkriterium nicht sportliche ansprüche, sondern einfach nur die dicke der brieftasche nimmt.
    Hier riecht es förmlich nach koruption, ähnliches hatten wir ja schon bei einigen olympischen spielen vorgelebt bekommen.

    Weiters werden wohl bald plätze in einer pro-tour mannschaft mit hilfe von sponsorgeldern erkauft werden müssen!! Aber halt, so weit wird es nicht kommen, da die pro-tour scheitert. Den grundstein haben dankenswerter weise die veranstalter der GT´s gelegt.
    Ciao

    als Antwort auf: Wer fahrt ein Rad von euch ? #573689
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Naja da komme ich so im schnitt wohl auf 5 bis 7tsnd, je nach dem ob es ein RR jahr oder mehr ein MTB jahr war.

    als Antwort auf: Pässe #572741
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Oje, da kann ich aber nicht wirklich mitreden.
    Vor doch schon längerer zeit war ich zu ostern immer in den Dolomiten, da konnte man dann schon die meisten pässe fahren, obwohl sie für den autoverkehr noch gesperrt waren.
    Da bin ich dann die Sella Ronda, und noch ein paar andere gefahren.
    Aber es ist natürlich ein unterschied, ob man z.b. das Pordoi von ganz unten, oder von Canazei fährt.
    Allso wie gesagt, das ist wohl nicht wirklich meine stätke.

    Aja, und im sommer dann in der Tocana oder in den Abruzzen, aber ob das gerade pässe waren? Wohl eher nicht.

    als Antwort auf: Armstrong: Entscheidung über Tourstart erst im Mai ? #573910
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ich persönlich glaube nicht, dass Armstrong sich das wirklich aussuchen kann. Das wird wohl schon eine der bedingungen in seinem US vertrag mit einem US fernsehsender sein. Was sonst interessiert die noch als ein siebenter sieg?

    Und ankündigungen und statements jeglicher art in der toten zeit ergibt fernsehinterviews und text in der presse. Also denke ich, dass alles ist eigentlich nur PR.

    Und wenn hier jemand schreibt, man kann nicht zwei monate entscheiden, ob man ein rennen fährt…
    Da fällt mir das deutsche radsportidol ein.

    @ Jacky

    Ich glaube nicht, das schoko-ulle nochmal der direkte konkurent um den sieg wird. Aber der arme wird ja sicher wieder krank, so ein pech.

    Und wenn du mit dem letzten bild Armstrong dopping vorwerfen willst, dann überleg dir mal, woher dein namensvetter die ausdauer für seine zwar sinnlosen aber langen fluchtversuche hergehabt haben könnte?!

    als Antwort auf: Giro d’Italia Winter thread #571327
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Lance Armstrong die tour nicht fährt. Ich meine der sponsor ist dort ja schließlich sicher nicht wegen dem giro eingestiegen. Ein fernsehsender wie discovery wird das im vertrag auch nicht unbedingt nur dem wohlwollen des hrn. Armstrong überlassen haben.
    Außerdem gibt das sicher viele interessante dokus, wenn die von discovery ihren schützling zur tour begleiten.
    :P Also muß er einfach fahren.

    als Antwort auf: KEO Pedale #571077
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Schon gesehen um €99.-

    als Antwort auf: Stichwahl – eigene Foren für GTs – Ja oder Nein #572497
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Naja, aber eigentlich ist es doch so, zumindest bei mir, dass man ja ohnehin alle beiträge in allen foren list. was wäre so schlimm, wenn die gleich untereinander stehen?
    Aber so wichtig ist das ja auch wieder nicht, denn wenn die mehrheit nur ein forum will dann entwickelt sich das ohnehin mit der zeit, und wenn nicht dann nicht.

    als Antwort auf: Stichwahl – eigene Foren für GTs – Ja oder Nein #572495
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★
    Quote:
    Original von MaxiHaberl
    Allerdings werden während der Tour hier sicher viele neue Poster eintrudeln und dann haben wir auf einmal 10 Threads über z.B. “ Die Handverletzung von Ullrich’s Bruder, die Jan laut Bild den Toursieg kostet“.

    Also erstens glaube ich nicht dass hier soviele neue poster erscheinen werden. Denn wenn irgendwer beginnt auf radsport-news zu posten, dann verschwindet der wegweiserthread und dann kommt auch niemand mehr.

    Übrigens wird das auf lange sicht sowieso das problem werden, denn irgendwann kennt hier jeder die meinung des anderen, und man kann sich nurnoch wiederholen.

    Quote:
    Original von MaxiHaberl
    dann haben wir auf einmal 10 Threads über z.B. “ Die Handverletzung von Ullrich’s Bruder,

    ich kann nicht sehen, wie viele unterforen dies wirklich ändern. Dann hast du halt diese beiträge in einem TDF forum, denn klarerweise werden sich diese kurzzeitbesucher dorthin wenden.

    Und, wirklich soviele andere radsportthemen wird es während der TDF nicht geben, da ist die gefahr, das dein thread zu einem dieser themen in einem anderen forum nicht beachtet wird grösser.
    Letzdendlich wird es so sein, dass das selbe thema dann plötzlich in mehreren foren in mehreren threads pararell diskutiert wird.
    Also nur ein forum für alles inclusive „off topic“ wäre mir bei so wenigen teilnehmern am liebsten.

    als Antwort auf: Stichwahl – eigene Foren für GTs – Ja oder Nein #572492
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ich halt mehrere foren für unsinnig. Mir persönlich wäre alles in einem am liebsten. Wenn man für die einzelnen threads treffende überschriften wählt, dann ist das letzdendlich übersichtlicher, und man hat auf einen blick worüber man lesen will, was neu begonnen wurde usw.

    als Antwort auf: phonak keine Lizenz #570928
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Das ist auch en prob aber ein anderes. Mich stört dieses diktatorgehabe, sowohl was die teamauswahl als auch was die veranstalter betrifft.
    Ich meine die UCI kann ja gegen die fahrer ohnehin dopingsperren aussprechen. Sollen sie ihnen halt zwei jahre oder fünf oder zehn geben, würde ich gut finden.
    Aber warum die mannschaft erpressen? Warum den schwarzen peter der kündigung weitergeben? Vielleicht sind diese tests doch nicht so 100% pro?
    Oder will man hier von anfang an den allmächtigen heraushängen? –Wer fahrer nimmt die wir nicht mögen fliegt aus der liga?? Wir bestimmen nicht nur die veranstalter und die teams, sondern auch die teammitglieder??–

    als Antwort auf: phonak keine Lizenz #570926
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ich kann die UCI nicht verstehen. Wenn sie wirklich gegen doping sind, dann sollen sie das ding durchziehen.
    Heute ist der tag null, alles was gestern war ist egal, und ab morgen fliegt jeder doper gnadenlos, ohne wenn und aber.
    Aber das wollen sie ja wohl garnicht. Die tuen doch nur so.

    als Antwort auf: phonak keine Lizenz #570924
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Anscheinend feuert Phonak jetzt die beiden. Ich find diese protour ziehmlich bedenklich. Da haben die granden der UCI versucht sich den ganzen radsport anzueignen. Wie kann es sein, dass das selbe kremium nicht nur die teilnehmer, sondern auch die veranstalter aussucht. (Wo das hinführt sieht man ja in der Formel 1)
    Und das wichtigste kriterium für diese auswahl scheint die dicke der brieftasche zu sein. Hier werden ohne rücksicht auf kommende sportliche leistungen gleich mal drei und vierjahres-lizenzen vergeben.

    Der gipfel ist aber jetzt diese defakto erpressung von phonak. Warum kann man nicht gestatten, das diese blutdoping testmethode wenigstens auf seine richtigkeit überprüft wird? Wer sowas macht fliegt. Das kann es doch nicht sein.

    als Antwort auf: Welches Team für Ullrich? #572166
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Naja, man muß aber auch das positive an dem dicken Jan sehen. Seine figur hat die situation im dt. radsport entscheidend mitgeprägt. Auch Gerolsteiner wäre heute nicht in dieser gut fundierten situation, hätte der Ulle-boom nicht den boden bereitet.
    Und was die fernsehübertragungen angeht, da wäre wahrscheinlich noch immer nichts.

    als Antwort auf: Ältestenrat #572309
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Die frage kann ich leider nicht beantworten, da zur der zeit das fernsehmonopol noch intakt und die satelitten noch am boden waren.
    Und beim ORF dreht sich sportberichterstattung immer um grüne wiesen. Entweder verschneite hanglage oder ein netz in der mitte, bzw deren zwei am rand.

    als Antwort auf: Welches Team für Simoni #572194
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Es hätte aber auch schon Simoni gewinnen können, wenn er ein bisschen beherzter fahren würde. Als in einer der letzten etappen Pantani für Garzelli tempo machen wollte, konnten weder der noch Casa mitgehen. Nur Simoni zog spielend nach, da hat Pantani die attacke wieder abgebrochen. Wäre Simoni alleine weitergefahren…

    Und ein jahr später hatte er seinen sieg auch nur dem kleinen zahnlosen südamerikaner zu verdanken. Wenn der nicht die flucht angefahren hätte…

    als Antwort auf: Welches Team für Simoni #572192
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Jaja, das war ein oder zwei jahre später. Eine remplerrei und mehr mit einem anderen fahrer.

    als Antwort auf: Welches Team für Simoni #572190
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Also in dem razziajahr hat sich Casa gleich am anfang das handgelenk gebrochen. Und Belli dachte er wird chef und mußte aber dann für Frigo fahren, hätte er zumindest sollen, ist aber immer nur hinterher gedackelt. In den Alpen hat ihn dann der berühmte Neffe aus dem Simoniclan auch noch provoziert, und er hat dann wohl die nerven ganz verloren und ihm im vorbeifahren eine gelangt. Ende der rundfahrt.

    als Antwort auf: Welches Team für Ullrich? #572156
    espresso
    • Beiträge: 31
    • Nachwuchsfahrer
    • ★★

    Ullrich sollte nach Italien oder Spanien gehen, eine Mannschaft wo er schon im märz rennen auf hohem niveau fahren muß, denn mit dem selbst trainieren, das kann er nicht. Da fehlt im einfach die moralische stärke sich täglich zu überwinden.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 28)